Kleidung

linie blau.gif (27948 Byte)

Neue Tips sind farbig

Brillengläser Gummistiefel Ölflecken Stoffschuhe
Blütenstaubflecken Heidelbeerflecken Parfümreste Wollsachen
Bügeleisen Kaugummiflecken Reinigung
Cordsamthosen Kreppstoffe Reißverschluß
Fettflecken Kugelschreiberflecken Schrammen an Absätzen
Flecken Lackschuhe Schuhglanz
Flecken auf Wildleder Ledersohlen Seide aufpeppen
Grasflecken Obstflecken Stiefel zu eng?

hier geht´s zu unseren Kleidungs-Foren, wenn Sie Tips,
Anregungen oder Fragen haben. Forum I (Java), Forum II (moderiert).
Bitte wenn Sie Einträge machen, dann in beiden Foren. (Danke)

 

Pflege von Gummistiefeln       nach oben
Auch Gummistiefel brauchen Pflege. Aber keinen Scheuersand nehmen! Sondern klares Wasser, ein bißchen Fleckenbenzin und hin und wieder eine Lösung aus Glycerin und Wasser, halb und halb.

Lackschuhe    nach oben

die nicht mehr glänzen, reibe ich mit einer aufgeschnittenen Zwiebel ein. Danach einfach polieren.

Schrammen an Absätzen   nach oben

vermeiden, indem sie einmal im Monat mit farblosem Nagellack überpinselt werden



Ledersohlen nicht bei Regenwetter einlaufen    nach oben
Wenn Du neue Schuhe mit Ledersohlen zum ersten Mal trägst, dann sollte nicht gerade Regenwetter sein. Denn Ledersohlen, die bei tockenem Wetter eingelaufen werden, weisen später Feuchtigkeit besser ab.



Ledersohlen gut präpariert     nach oben
Ledersohlen, die knarren, bestreicht man mit Leinöl. Auf Ledersohlen, die Wasser durchlassen, kommt Terpentin. Rutschige Sohlen rauht man mit Schleifpapier auf und bestreicht sie dann mit Gummilösung. So ist man gut zu Fuß.


Weiße Stoffschuhe      nach oben
bleiben lange schön, wenn sie vor dem Tragen mit Sprühstärke behandelt werden. Staub und Schmutz lassen sich dann leicht abbürsten.



Enge Stiefel kein Problem   nach oben
Sie haben keinen Schuhlöffel da, um in die engen Stiefel zu schlüpfen? Eine Plastiktüte reicht auch!
Legen Sie die Tüte vor dem Anziehen hinten in den Schaft. Danach einfach wieder herausziehen.



Alkohol für enge Schuhe    nach oben
Ein Schuh, der drückt, hört auf zu drücken, wenn man ein Gläschen Alkohol hineingießt, den Alkohol gleichmäßig verteilen und den Schuh gleich anziehen - dann gibt nämlich das Leder nach. Natürlich nimmt man reinen Alkohol - keinen Eierlikör.


Schuhglanz und Fensterputzmittel    nach oben
Das Mittel, das Du zum Fensterputzen auf Deine Scheiben sprühst, solltest Du auch mal bei Deinen Lederschuhen probieren.


Fleckentfernung   nach oben
Glänzende Flecken auf Wildleder lassen sich entfernen, indem man sie zunächst mit einem Wildleder-Radiergummi aus der Drogerie abreibt und die Stelle anschließend über Wasserdampf hält. Dann richtet sich der Flor wieder auf. Anschließend trocknen lassen und leicht überbürsten.
Dieser Tipp stammt von Johannes Gruss johannes.gruss@gmx.de


Blütenstaubflecken   nach oben

Manche Liliensorten sehen zwar wunderschön aus, der Blütenstaub hinterläßt aber
hartnäckige Flecken. Tip: Einfach mit klarem Haarlack einsprühen, dann ist die Gefahr gebannt.

Dieser Tipp stammt von Richmod Bollinger richmod@dijtokyo.twics.com


Backpulver statt Reinigung    nach oben
Verschmutzte Blazer- oder Mantelkragen muß man nicht in die chemische Reinigung geben.
Schon mit etwas Backpulver werden sie wieder wunderbar sauber. Einfach ein bißchen auf den Kragen streuen, ca.  1 Stunde einwirken lassen und anschließend gut ausbürsten. Spart somit auch Kosten.


Glyzerin löst Grasflecken     nach oben
Die schmutzigen Stellen einfach mit Glyzerin bestreichen und anschließend gut auswaschen. Schont die Umwelt und den Geldbeutel.


Efeu-Sud peppt Seide auf     nach oben
Seidene Unterwäsche bekommt schnell wieder Glanz mit einer Efeuspülung. Geben Sie das gute
Stück in einen lauwarmen Sud von Efeublättern. Zum Nachspülen und als Farbschutz eignet sich
Salzwasser, dem ein Schuß Essigwasser zugegeben wird.


Zitruskraft bleicht Flecken     nach oben
Tennissocken werden wieder strahlend weiß, wenn Sie ausgepreßte Zitronenhälften in jede Socke
geben und mitwaschen. Teure Zusatzmittel können Sie sich so sparen.


Heidelbeerflecken     nach oben
(Frische) Heidelbeerflecken werden mit Zitrone eingerieben und dann mit warmen Wasser abgewaschen.
Dieser Tip stammt von Michael Traeger mtraeger@teleweb.at


Wolle – versehentlich falsch gewaschen:    nach oben
In lauwarmes Wasser einweichen, dem ein gutes Haarshampoo zugegeben worden ist. Manchmal macht dies die Wollfasern genügend weich, daß sie wieder ihre alte Form annehmen. Ein Versuch lohnt sich auf alle Fälle


Kugelschreiber- und Filzstiftflecken    nach oben
Kugelschreiber- und Filzstiftflecken werden mit einem Tuch abgerieben, das in Zitronensaft getaucht wurde. Den Fleck mit Haarspray einsprühen, trocknen lassen. Leicht mit verdünntem Essig ausbürsten.


Fettspritzer    nach oben
Fettspritzer auf Kleidung oder hellen Teppichböden sofort reichlich mit Salz bestreuen. Das Salz saugt das Fett auf, und der Teppich bekommt keine häßlichen Flecken.


Kaugummiflecken    nach oben
sind in Haushalten mit Kindern ein Dauerproblem für die Hausfrau. Die einfachste Methode ist es, das betroffene Kleidungsstück in einem Plastikbeutel in den Kühlschrank zu stecken – der unterkühlte Kaugummi  läßt sich dann mühelos entfernen. Ansonsten rückt man ihm mit Benzin oder Benzol zu Leibe. Die meist zurückbleibenden Fettflecke lassen sich mit Kartoffelmehl oder mit Salmiakgeist behandeln.


Obstflecken    nach oben
– in Stoffen beseitigt man mit reinem Spiritus, den man vorher mit Wasser verdünnt.
– Heidelbeerflecken beseitigt man mit Sodawasser oder verdünntem Salmiakgeist.
    (Vorsicht bei nicht waschechten Stoffen.)
– Kirschflecken wäscht man in Seifenwasser aus und legt das Wäschestück anschließend 12 Std. in Milch.



Ölflecken    nach oben
Ölfleck auf der Kleidung, streue ich Baby-Puder drauf, lasse es über Nacht einwirken, bürste es raus – und der Fleck ist weg


Kreppstoffe    nach oben
bügele ich immer auf einem groben Frotteehandtuch. So behalten sie ihre kräuselige Struktur.


Destilliertes Wasser ist  recht teuer.    nach oben
Für mein Dampfbügeleisen verwende ich daher das Kondenswasser aus dem Wäschetrockner.


Parfümreste     nach oben
werfe ich nicht weg, sondern ich gebe sie in den Wasserbehälter meines Bügeleisens - dadurch bekommt meine Wäsche einen wunderbaren frischen Duft.


Cordsamthosen    nach oben

beulen an den Knien nicht so schnell aus, wenn man sie vor dem Bügeln auf der Innenseite leicht stärkt.


Rizinusöl für Lackschuhe    nach oben
Was haben Lackschuhe mit Rizinusöl gemeinsam- so könnte eine Scherzfrage lauten. Doch ohne Scherz: Wenn Du neue Lackschuhe ein paar Mal mit Rizinusöl einreibst, dann bekommen sie keine Gehfalten.


Reißverschluß - gut geschmiert    nach oben
Wenn Du einmal Ärger mit einem Reißverschluß hast, weil er hakt - nicht zerren, bis er ganz kaputt ist. Mit einem Bleistift ein paarmal über die Zähne des Reißverschlusses fahren. Meist geht er dann wieder wie geschmiert.


Glycerin für Brillengläser    nach oben
Viele Brillenträger wissen das nicht: Auch bei großen Temperaturunterschieden beschlagen Brillengläser nicht, wenn sie regelmäßig mit Glycerin eingerieben und mit einem Ledertuch poliert werden.


Seidenblusen    nach oben

die ständig aus dem Hosenbund rutschen, sind für mich kein Problem mehr, seit ich schmale Samtbänder an die Innenseite meiner Hose nähe.

Zurück zur Startseite